Sebastian II. Kloz

*30.10.1762    +25.02.1825

Eltern: Ägidius Kloz (Geigenmacher)  oo  25.10.1758 Maria Anna geb. Gerbl aus Murnau

oo  25.02.1794 Elisabeth geb. Wackerl

Sein Zettel, der unterhalb des Oberklotzes innen angebracht ist, befindet sich in einer Viola
mit Originalzettel seines Vaters Ägidius Kloz 1801.
Dieser Zettel ist identisch mit den späten Zetteln seines Großvaters Sebastian Kloz, nur der Zierrand ist abgeschnitten.
Die Einlage mit Randprofilierung dieser Viola scheint markanter gearbeitet zu sein, als bei anderen Instrumenten von Ägidius Kloz.
Da mehrere Instrumente aus der späten Schaffensperiode von Ägidius Kloz ähnliche Randarbeit zeigen, kann man davon ausgehen, dass Sebastian II.  bei seinem Vater in dieser Zeit mitgearbeitet hat.

Viola     GBM Nr. 243


1813, von seinen Eltern, Haus Nr.366 neu, Im Gries 16 übernommen.