Mathias Kloz vulgo Lautenmacher

*11.06.1653   +16.08.1743

Eltern: Urban Kloz (Schneider)  oo  Sophia

1.  oo  1686   Maria geb. Seiz
2.  oo  09.07.1705 Ww. Ursula Schändl geb. Schlaucher

Begründer des Mittenwalder Geigenbaus

Viola d`amore     1712     (Quelle Archiv W. Z.)
Viola     1712     (Quelle Archiv W. Z.)
Geige     1714     GBM Nr.288
Viola     1715     GBM Nr.304
Viola d`amore     1725     Musikinstrumenten Museum Lerpzig Nr. 827
Geige     1727     (Quelle Archiv W. Z.)

 

Zur Zeit sind neun Instrumente mit seinen Originalzetteln, teils in Museen, teils in Privatbesitz, bekannt.

Am 4.02.1686 wurden Mathias Kloz und seiner Ehefrau Maria von seinem Schwiegervater Michael Seiz ein Haus überschrieben. Wo genau dieses Haus stand, ist nicht mehr genau festzustellen.
1717 bis 1733 lässt sich der Wohnsitz von Mathias Kloz nur durch Steuerlisten in der Hochstrasse allerdings ohne Hausnummer nachweisen.