Martin Kriner vulgo Bacher Martl

*07.08.1850   +1931

Geigen- und Halsmacher und spezialisierte sich auf Löwenköpfe.

Eltern: Franz Kriner °° Rosina geb. Bartl

Martin begann  ca.1865 bei seinem älteren Bruder Johann Alois, geb. 03.07.1842, seine Ausbildung zum Geigen- und Halsmacher.

Höchstwahrscheinlich schnitzte bereits sein Bruder Johann Alois Löwenköpfe.

Löwenkopf Nr. 4     1889


Er wohnte im Gries Nr. 11
Hs. Nr. 235 neu
es war auch sein Elternhaus